Raumkleid – Alles andere ist nur Tapete

DIE ROBE FÜR IHRE WÄNDE.

Hätten Sie gedacht, dass Sie Ihren Räumen mal ein richtiges Kleid anziehen können? Aus Stoff, wechselbar, waschbar? Eveline Sperl von RAUMKLEID macht es möglich. Sie hat um die Ecke gedacht und der „ollen Tapete“ ein funktionales Wanddekor an die Seite gestellt.

Hauptakteur sind bedruckte Stoffe, die in unteschiedlichsten Motiven teilweise oder vollflächig Wände zieren. Sie werden mit Pinsel und einem feinen Klebeanstrich an die Wand angebracht, passen sich aufgrund des leicht strukturieren Materials perfekt der Wandoberfläche an und lassen sich mühe- und rückstandlos wieder ablösen, waschen oder ummontieren. Dem Format sind nur geringe Grenzen gesetzt. Bis zu 10 m breit und 3 m hoch kann eine einzige Stoffbahn bedruckt werden. Bei der Motivauswahl unterstützt Eveline Sperl natürlich mit einer vielfältigen Auswahl aus der Raumkleid-Kollektion. Es können aber auch individuelle Muster oder Bilder als Vorlage verwendet werden.

In den Büroräumen des Münchner Standorts haben wir RAUMKLEID aus- oder besser anprobiert. Hier ein kleiner Eindruck der neuen Roben.

„Alles andere ist nur Tapete“ – liebe Eveline, da hast du völlig Recht! Wir sind begeistert wie schnell und einfach ihr aus weißen Wänden stimmungsvolle Räume geschaffen habt, in denen wir uns noch wohler fühlen. Noch mehr zu Raumkleid, ihrer Arbeit und ein Protfolio an Motiven gibt es unter www.raumkleid.at

 




Kommentar schreiben